Toolbar-Menü
Hauptmenü

27.05.2021

| MIK

Impfupdate: Schutzimpfungen in Brandenburg

Potsdam - In Brandenburg haben seit Beginn der Impfkampagne 921.501 Menschen eine Erstimpfung erhalten, 405.411 Bürgerinnen und Bürger sind vollständig geimpft (das entspricht 36,5 % beziehungsweise 16,1 % der Bevölkerung). Insgesamt wurden nach Angaben des Impflogistik-Stabes 1.321.440 Impfungen verabreicht (Stand 26.05.2021). Das sind 38.297 mehr Impfungen als am Vortag gemeldet wurden.

Hintergrund
Der Impfstoff der Firma Johnson & Johnson muss für den vollständigen Infektionsschutz nur einmal verabreicht werden. Statistisch werden Personen, die mit diesem Impfstoff geimpft wurden, sowohl als mindestens einmal geimpft als auch als vollständig geimpft ausgewiesen. In der Summe der verabreichten Impfungen wird die Impfung mit Johnson & Johnson aber nur einmal erfasst. Somit entspricht die Summe der Erst- und Zweitimpfungen nicht mehr der Anzahl der verabreichten Impfungen. Der Impflogistikstab folgt damit der statistischen Darstellung des Bundesgesundheitsministeriums auf impfdashboard.de.

Ident-Nr
MIK
Datum
27.05.2021
Verantwortlich
Martin Burmeister , presse@­mik.brandenburg.de
Ident-Nr
MIK
Datum
27.05.2021
Verantwortlich
Martin Burmeister , presse@­mik.brandenburg.de